JGA - Fotoparty

Junggesellinnenabschied

JGA

Der Junggesellinnenabschied ist etwas ganz besonderes – warum also nicht auch ganz besonders feiern? Ich meine wirklich besonders feiern... sich jetzt nochmal einen traum erfüllen – zusammen mit den engsten Freundinnen.

 

Ja wie denn nun?

 

Mit einer Fotoparty! Aber nicht das übliche, nicht an Land – sondern Unterwasser! Aber damit noch nicht genug... bei mir kannst Du das zusammen mit Deinen Freundinnen als Meerjungfrau erleben. Und das mit unvergesslichen Fotos als ewige Erinnerung an Diese sehr besondere Party – diesen sehr besonderen Tag!

Unterwasserparty JGA

Kinderträume oder Kinderkrimskrams denkst Du? Mal ehrlich. Auch Erwachsene können sich dieser Faszination von Nixen, Meerjungfrauen oder Sirenen nicht entziehen. Das ist schon seit Jahrhunderten so! Daher hatte ich auch schon einige Meerjungfrauen vor der Kamera, die keine Teens mehr waren.

 

Nach wie vor ziehen uns die Geschichten rund um diese Fabelwesen in ihren Bann, egal ob als Figuren der Antike wie z.B. die Sirenen oder als moderne Interpretation in „H2O-plötzlich Meerjungfrau“ bzw. Ähnlichen modernen Serien bzw. Filmen.

 

Jungesellinenabschied Unterwassershooting

Und was passiert da? Wie läuft so etwas ab?

 

Zuerst benötigen wir einen gemeinsamen Termin – also sagt mir, wann ihr euren JGA plant. Am besten ist das ein Mittwoch Abend, ab 19 Uhr. Da habe ich nämlich entsprechende Kapazitäten in der Roland-Matthes Schwimmhalle in Erfurt.

 

Ich kläre euren Wunschtermin vor eurer Buchung mit der Badleitung – damit unsere Bahn für das Fotoshooting abgesperrt wird und ein Schwimmtrainer anwesend ist, der euch bei Bedarf mit der Schwimmtechnik unterstützt. Wenn ich euch den Termin bestätige, dann ist der Termin bereits organisiert und ihr könnt buchen. Ihr bekommt dann von mir eine Buchungsbestätigung zugesendet – die ist zugleich Eure Eintrittskarte für das Schwimmbad an dem Abend. Ich bringe die benötigten Flossen mit und bin bereits vor Euch da – mit meinem Team aus Schwimmlehrer / Assistent und ggf. Make-up Artist. Wenn ihr eintrefft habe ich das Becken bereits für unser Fotoshooting präpariert.

 

Das Event

 

Wir empfangen Euch in der Regel in der Eingangshalle und verteilen die Oberteile die farblich zu den Flossen passen – die sind leider nicht allzu groß. Bringt zur Sicherheit – wenn ihr eine etwas größere Oberweite habt - noch ein eigenes Oberteil mit.

 

Nach dem umkleiden und duschen treffen wir uns am Beckenrand wieder. Hier bekommt jeder seine Flosse inkl. Einweisung in die Benutzung. Mein Schwimmlehrer nimmt euch nun mit und erklärt euch die Schwimmtechnik. Nach ein paar Vorübungen, die auch im Wasser durchgeführt werden, geht es ans freie Tauchen bzw. Schwimmen mit der Flosse.

 

Nun teilen wir die Gruppe und ich beginne mit den Einzelshootings während die andern in der Gruppe sich kleine Wettkämpfe liefern, die Schwimmtechnik verfeinern  oder für das Fotoshooting Posen trainieren.

 

Nach den Einzelshootings setzen wir das ganze mit Gruppenshootings fort. Wer möchte, kann natürlich auch mal eine Pause einlegen.

 

Gerne erfülle ich Euch auch besondere Bilder-Wünsche. Sagt mit nur, was ihr euch vorstellt...

 

Mir liegt am Herzen, dass ihr euch bei eurem JGA wohl fühlt. Daher gibt es auch einige Punkte zu beachten. Der wichtigste Punkt ist die Sicherheit – daher gibt es eine wichtige Regel zu befolgen. Ich dürft vor dem Meerjungfrauenschwimmen nichts alkoholisches zu Euch nehmen. Sonst darf ich euch nicht ins Wasser lassen.

 

Übrigens: der optimale Termin ist Mittwochs ab 19 Uhr... 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bekannt als Unterwasserfotograf  aus dem RTL Jugendmagazin Yolo

ST.ERN Photography - Weimar
Stephan Ernst auf 500px
Instagram
Follow
Blogverzeichnis - Bloggerei.de
TOP-Fotograf