Hochzeit feiern und fotografieren - schöne Locations

Top Hochzeits Locations in Weimar

Weimar - die Stadt im Park

hat viele tolle Stellen, an denen Hochzeitsfotos geshootet werden können. Ich möchte in dem Blog Beitrag ein paar Locations und ein paar tolle stellen in den Weimarer Parks aufzeigen, an denen ich gerne Hochzeiten fotografiere.  

 

Veranstaltungsorte

Schloß Ettersburg

Extrem beliebt bei Hochzeitspaaren ist der weiße Saal im Schloß Ettersburg. Aufgrund der hohen Fenster und der tollen weißen Inneneinrichtung ist dieser Saal besonders gut für überstrahlte, luftig leicht wirkende, Paaraufnahmen geeignet. Hier ist immer sehr viel Licht, so daß man als Fotograf definitiv keinen Aufheller benötigt. Wenn es im Somer warm ist und die Sonne durch die Fenster brennt, kommt man als Fotograf sehr schnell ins schwitzen, da dann direkt hinter den Fenstern tropische Temperaturen herrschen.

Der weiße Saal im Schloß Ettersburg, beliebt für die standesamtliche Trauung

Im Park von Schloß Ettersburg

Familienfotos bzw. Gruppenfotos lassen sich hervorragend direkt vor dem dekorativen Gebäude anfertigen. Hier dem Gebäude geht es direkt in den weitläufigen Park der mit seinen ausladenden Bäumen und schönen Wege eine Vielzahl weitere kreative Shootingmöglichkeiten bietet. 

 

Der Park an der Ilm

Der Park an der Ilm (kurz "Ilmpark") ist der größte und bekannteste Landschaftspark in Weimar (Thüringen). Er wurde seit seiner Errichtung im 18. Jahrhundert unter Beteiligung von Johann Wolfgang von Goethe kaum verändert und zählt damit zu den am besten erhaltenen Parkanlagen des Klassizismus und der Romantik. Charakteristisch sind seine Sichtachsen, die Brücken über die Ilm-Bögen, die vielseitigen Parkarchitekturen und der wertvolle Baumbestand, der zum Teil aus Übersee stammt. Der Ilmpark ist Teil des Ensembles "Klassisches Weimar", das 1998 von der UNESCO in die Welterbeliste aufgenommen wurde.

Der Park an der Ilm hat eine Fläche von 48 Hektar und erstreckt sich beiderseits der Ilm über eine Länge von 1,6 km und eine Breite von ca. 300 m vom Weimarer Stadtschloss im Norden bis zum Weimarer Stadtteil Oberweimar im Süden. Dabei ist der Park Teil eines kilometerlangen Grünzugs, der ilmaufwärts bis zum Fuße des Schlossparks Belvedere und ilmabwärts bis zum Schlosspark Tiefurt reicht.

 

Die Villa Haar

Sehr schön gelegen - Zentral im Goethepark - befindet sich die ehrwürdige Villa Haar. über eine lange Treppe kommt man zügig von einem repräsentativen Gebäude in die Parkanlage. Hohe und dicke Bäume, Goethes Gartenhaus oder das römische Haus, romantische Brücken - all das runden die eh schon sehr attraktive Villa Haar als vielfältiger Shootingort ab. Weitläufige Grünflächen und alter Baumbestand wachsen sich ab, so dass es eine große Vielfalt an Shootingorten auf relativ kurzer Distanz gibt. 

 

Remise Tiefurt

In einem andern Teil vom Park, ebenfalls sehr schön gelegen, befindet sich die Remise in Tiefurt.    

Pavillion im Tiefurter Park

Der Teil der Weimarer Parks liegt ebenfalls an der Ilm und besticht zum einen durch schnell Wege mit Blumenarrangements, dem Pavillon und weitläufigen Grünflächen.

 

Die Remise 

Das 1765 als Pächterhaus für ein großherzogliches Kammergut errichtete Gebäude wurde kurz nach der Errichtung in ein Landschlösschen umgebaut. Gleichzeitig wurde ein englischer Landschaftspark angelegt. Es entstanden geschlängelte Wege, erste Parkarchitekturen, Sitzplätze und verschiedenartige Pflanzungen. 1781 verlegte Herzogin Anna Amalia ihren Sommersitz nach Tiefurt.

 

Der Musentempel und der weitläufige Park - ein schöner Ort für Shootings.

Um 1780  entstand auch der Musentempel, Tiefurt entwickelte sich zu dieser Zeit zum Musenort für die Weimarer Hofgesellschaft.

 

Schloß und Schlosspark Belvedere

Südlich von Weimar gelegen erhebt sich auf einer Anhöhe das Schloss Belvedere, umgeben von einem über 40 Hektar großen Park. Das Schloss ist eine üppig gestaltete Lustschlossanlage. Herzog Ernst August von Sachsen-Weimar und Eisenach ließ zwischen 1724 und 1748 hier eine barocke Sommerresidenz einschließlich einer Orangerie sowie eines Lust- und Irrgartens errichten. 

Das Belvedere zählt zu den schönsten Residenzen Thüringens. Die gesamte Anlage einschließlich des Parks mit seinen vielen exotischen Gewächsen wurde 1998 als Teil des Ensembles „Klassisches Weimar“ von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. 

Hochzeit feiern und fotografieren - schöne Locations

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bekannt aus

ST.ERN Photography - Weimar
Stephan Ernst auf 500px
Instagram
Follow
Blogverzeichnis - Bloggerei.de
TOP-Fotograf